Unsere Angebote sind frei bleibend. Abweichende Vereinbarungen, insbesondere mündliche Verabredungen und Zusicherungen,
werden nur durch die schriftliche Auftragsbestätigung verbindlich.


Preise/ Zahlung

Alle Preise verstehen sich in Euro und zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Angebotspreise gelten 3 Monate.
Änderungen der Personenanzahl werden bis 5 Tage vor Veranstaltung berücksichtigt.

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb 8 Tagen nach Rechungsdatum fällig.

Bei Überschreitung des Zahlungsziels sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe der banküblichen Konditionen zu berechnen.


Termine

Selbstverständlich bemühen wir uns, alle vereinbarten Termine genau einzuhalten. Gelingt uns das im Einzellfall nicht,
räumt uns der Kunde eine Toleranz von 60 Minuten ein.

Für Verspätungen oder Schäden, die durch höhere Gewalt entstehen, können keine Schadensersatzansprüche an uns gestellt werden.


Stornierung

Bei der Stornierung von bereits erteilten Aufträgen berechnen wir:

                    •    14 Tage vor dem vereinbarten Liefertermin 25%
                    •      7 Tage vor dem vereinbarten Liefertermin 50%
                    •      4 Tage vor dem vereinbarten Liefertermin 75% des Auftragswertes.

Bei Stornierung am Veranstaltungstag behalten wir uns vor, bis zu 100% des Auftragswertes in Rechnung zu stellen.


Änderungen

Geringfügige Änderungen in unserem Buffet- Speisenangebot können saisonal- oder qualitätsbedingt auftreten.


Transportkosten/ Haftung

Bei Warenanlieferung mit unseren eigenen Firmenfahrzeugen und Mitarbeitern geht die Gefahrtragung mit dem Zeitpunkt
der Fahrzeugankunft am Bestimmungsort auf den Kunden über.


Mängel

Eventuelle Mängel sind durch den Kunden sofort vor Ort anzuzeigen.
Das Recht zu Wahl auf Wandlung oder Nachbesserung behalten wir uns vor.

Werden Mängel nicht beim Eintreffen angezeigt, gilt die Ware als angenommen und ist in vollem Umfang zu bezahlen.


Fahrt- und Reisekosten

Fahrtkosten fallen je nach Aufwand und Entfernung an, bei längeren strecken berechnen wir die Reisezeit als Arbeitszeit.


Mietsache

Alle von uns angelieferten Materialen und Gegenstände mit Ausnahme von Speisen und Getränken sind in unserem Eigentum
und werden nur Leihweise bzw. Mietweise überlassen.

Die überlassenen Gegenstände (Geschirr, Gläser, Besteck, Tischwäsche und der gleichen) hat der Auftraggeber pfleglich zu behandeln.
Für beschädigte, zerstörte oder verloren gegangene Gegenstände ist vollen Ersatz in Höhe der Wiederbeschaffung zu leisten.


Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns unser Eigentum an allen gelieferten Waren und Transportmitteln vor.


Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung, Übergabe und Zahlung ist Radolfzell. Gerichtsstand ist Radolfzell.


Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird auf Rechnungen gesondert ausgewiesen.


Stand Januar 2010